Half moon nailart 1
Heute haben wir ein weiteres Nailart Valentine Special für Euch: Half Moon Nails in einer zarten Pfirsich-/Flieder-Farbkombi! Wenn das nicht zum Verlieben ist ♥ Und obwohl das Ergebnis echt viel hermacht, ist die Anleitung super einfach. Wir haben uns nach dem Tutorial von The Beauty Department gerichtet und es hat gleich beim ersten Versuch geklappt – woohoo :) Hier noch ein paar Tipps:

- Die sogenannten “Verstärkungsringe” (im Englischen Reinforcing Rings) findet Ihr beim Bürobedarf im Schreibwarenladen Eures Vertrauens.
- Um sicher zu gehen, dass der untere Lack (in unserem Fall pfirsichfarben) auch wirklich wirklich trocken ist, haben wir ihn bereits am Vorabend aufgetragen (aber Achtung: Kissen-Abdruck-Gefahr ;)).
- Wir haben die Verstärkungsringe-Aufkleber bereits abgezogen, bevor der zweite Lack (in unserem Fall fliederfarben) trocken war und haben damit gute Erfahrungen gemacht. Hier gehen die Meinungen aber auseinander, da muss vielleicht jeder einfach für sich selbst den besten Weg finden…
- Und last but not least: Den passenden Valentinstag-Schmuck findet Ihr in unserem Online-Shop!

Today we show you another nailart in order of our Valentine Special: half moon nails in a soft peach and lilac colour mix! And it was love at first sight ♥ Though the result is quite fancy, this nailart is an easy one. We used the tutorial from The Beauty Department and it worked out at first try – woohoo :) Here are some more tips to get it done:

- You find reinforcing rings at stationary shops or at office suppliers.
- To make sure that the nail polish you use the first (in this case peach) is dry at all, we put it on the evening before.
- We already pulled off the reinforcing rings while the second polish (lilac) was still drying and it worked out pretty good.

Have fun ♥


Half moon nailart 2
Half moon nailart 3
Half moon nailart 4
Half moon nailart 5
Half moon nailart 6

Tagged with →  
Share →

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>