English

Hallo! Schön, dass Du da bist.
Schaue Dich gerne auf unserem Bijou Brigitte Blog um und lasse Dich inspirieren. Neben wunderschönen Schmuckstücken und trendigen Accessoires findest Du hier alles was Dein Fashionista-Herz höher schlagen lässt: DIY-Ideen, Trendberichte, Beauty, Model-Interviews und Einblicke hinter die Kulissen unserer Shootings und Veranstaltungen. Viel Spaß beim Lesen!


Aus der BB World blogged für euch Elisabeth.

  • Bijou Brigitte X Minx by Eva Lutz: Gewinnt ein angesagtes Designer-Outfit!

    mehr...
  • Unter vier Augen: Minx-Designerin Eva Lutz im exklusiven Interview

    mehr...
  • Abkühlung gefällig? Entdecke unsere frische Kollektion „Deep Blue Sea“!

    mehr...

Bijou Brigitte X Minx by Eva Lutz: Gewinnt ein angesagtes Designer-Outfit!

Nachdem Ihr auf unserer Facebookseite in der letzten Woche die Chance hattet, einen Trip mit uns zur Berlin Fashion Week und der glamourösen Show von Minx by Eva Lutz zu gewinnen – setzen wir heute noch einen drauf! Eva Lutz  hat extra für Euch eins Ihrer trendigen Outfits der aktuellen Kollektion zur Verfügung gestellt. Was kann das im Frühjahr und Sommer 2016 wohl sein? Natürlich ein Jumpsuit! Der coole und lässige Einteiler ist ein echter Alleskönner. Ob mit oder ohne Ärmeln, mit Spitze, langen ausgestellten Beinen oder knappen Kurzen – One-Pieces sind längst salonfähig und lassen sich mit den passenden Accessoires zu allen Gelegenheiten stylen. Auf der Berlin Fashion Week im Januar diesen Jahres präsentierte Franzi Müller für Minx by Eva Lutz einen lässigen, eleganten Einteiler der Spring/Summer Collection 2016. Der silberne Gürtel unterteilt optisch den Ober-und Unterkörper und setzt einen schicken Akzent. Macht mit und gewinnt! Unter allen Bijou Brigitte-Fashionistas verlosen wir die sommerliche Variante des Laufsteg-Looks mit kurzen Beinen und blauem Gürtel des Labels Minx by Eva Lutz. Was wäre dieses Outfit ohne den passenden Schmuck? Obendrauf legen wir noch dieses funkelnde Collier unserer Exklusivlinie Senso di Donna. Unzählige, facettierte Glasperlen, die so schön leuchten wie ein Meer aus tausend Sternen. Sie ist Silberfarben und besteht aus vielen Perlen in tiefem Schwarz und hellem Grau, die in zarten Violett-Nuancen schimmern. Auf den Geschmack gekommen? Dann beantwortet uns in den Kommentaren folgende Frage: Zu welchem Anlass würdet Ihr dieses tolle Outfit tragen? Die Gewinnerin wird per Zufallsprinzip gezogen und unter Ihrem Kommentar benachrichtigt. Wir wünschen Euch viel Glück! Teilnahmebedingungen

Nachdem Ihr auf unserer Facebookseite in der letzten Woche die Chance hattet, einen Trip mit uns zur Berlin Fashion Week und der glamourösen Show von Minx by Eva Lutz zu gewinnen – setzen wir heute noch einen drauf! Eva Lutz  hat extra für Euch eins Ihrer trendigen Outfits der aktuellen Kollektion zur Verfügung gestellt. Was kann das im Frühjahr und Sommer 2016 wohl sein? Natürlich ein Jumpsuit! Der coole und lässige Einteiler ist ein echter Alleskönner. Ob mit oder ohne Ärmeln, mit Spitze, langen ausgestellten Beinen oder knappen Kurzen – One-Pieces sind längst salonfähig und lassen sich mit den passenden Accessoires zu allen Gelegenheiten stylen. Auf der Berlin Fashion Week im Januar diesen Jahres präsentierte Franzi Müller für Minx by Eva Lutz einen lässigen, eleganten Einteiler der Spring/Summer Collection 2016. Der silberne Gürtel unterteilt optisch den Ober-und Unterkörper und setzt einen schicken Akzent. Macht mit und gewinnt! Unter allen Bijou Brigitte-Fashionistas verlosen wir die sommerliche Variante des Laufsteg-Looks mit kurzen Beinen und blauem Gürtel des Labels Minx by Eva Lutz. Was wäre dieses Outfit ohne den passenden Schmuck? Obendrauf legen wir noch dieses funkelnde Collier unserer Exklusivlinie Senso di Donna. Unzählige, facettierte Glasperlen, die so schön leuchten wie ein Meer aus tausend Sternen. Sie ist Silberfarben und besteht aus vielen Perlen in tiefem Schwarz und hellem Grau, die in zarten Violett-Nuancen schimmern. Auf den Geschmack gekommen? Dann beantwortet uns in den Kommentaren folgende Frage: Zu welchem Anlass würdet Ihr dieses tolle Outfit tragen? Die Gewinnerin wird per Zufallsprinzip gezogen und unter Ihrem Kommentar benachrichtigt. Wir wünschen Euch viel Glück! Teilnahmebedingungen

mehr...

Unter vier Augen: Minx-Designerin Eva Lutz im exklusiven Interview

Im Januar feierten wir ein wunderbares Debut mit dem exklusivem Modelabel Minx by Eva Lutz auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin am Brandenburger Tor. Erstmalig begleitete eine erlesene Auswahl unserer Schmuckstücke die tollen Kreationen der Designerin Eva Lutz auf dem Catwalk. Wir waren überwältigt von der grandiosen Show und der tollen Zusammenarbeit mit Eva und Ihrem gesamten Team. Jetzt sind wir süchtig und nun steht es offiziell fest: Auch bei der kommenden Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Ende Juni sind wir als Partner von Minx wieder mit dabei! Aber nun ist es erstmal Zeit, den kreativen Kopf hinter dem Label Minx etwas besser kennenzulernen. Während Eva Lutz gerade mitten in der Entwicklung der neuen Kollektion für Frühjahr/Sommer 2017 steckt, hat Sie sich die Zeit genommen, uns ein paar neugierige Fragen zu beantworten. Vielleicht verrät sie ja schon das eine oder andere Detail? Seid gespannt! „Mode ist mehr als schöne Kleidung. Mode inspiriert die eigene Persönlichkeit und setzt Signale im individuellen Umfeld. Dabei geht es nicht nur um optische Reize, sondern vielmehr um Motivation und Leidenschaft.“ Das ist die Philosophie, die Eva Lutz inspiriert.   BB: Liebe Eva, vielen Dank, dass Du Dir gerade in der Phase vor der MBFW ein paar Minuten für uns nimmst! Ist das gerade eine sehr anstrengende Zeit für Dich? Was ist Dein Rezept gegen Stress? Eva Lutz: Momentan sind wir sozusagen in der heißen Phase der Vorbereitungen, da ist natürlich auch mitunter stressig, aber ich habe mich schon früh dem Designen gewidmet, es ist meine Leidenschaft. Daher erlebe ich diese Art von Stress als sehr kreativ und bereichernd für meine Arbeit.   BB: Bei der Fashion Week im Januar haben wir Dich mit Bijou Brigitte das erste Mal begleitet. Welche Bedeutung hat Schmuck für Dich als Designerin und nach welchen Aspekten suchst Du ihn für Deine Kreationen aus? Eva Lutz: Für mich ist die zentrale Frage immer wie ein Outfit als Ganzes wirkt, ich sehe es als Gesamtkomposition. Schmuck sollte deshalb die Kleidung immer ergänzen und nicht überlagern.   BB: Privat trägst Du nicht allzu viel Schmuck und Accessoires, oder? Hast Du dennoch ein Lieblingsstück? Eva Lutz: Oh ja, ich stehe auf Bänder und Armkettchen und trage meine aktuellen Lieblingsstücke jeden Tag. Und obwohl ich nicht allzu viel Schmuck trage, ein bisschen was Funkelndes unterstreicht doch immer die Schönheit einer Frau (lacht).   BB: Bei der nächsten Fashion Week präsentierst Du die Mode von Minx für Frühjahr und Sommer 2017. Was wir uns sicherlich alle immer wieder fragen: Woher weißt Du jetzt schon, was im nächsten Jahr getragen werden sollte – welche Farben und welche Schnitte modern sind!? Eva Lutz: Als Designer ist man sehr sensibel für Veränderungen, da entwickelt man irgendwann ein Gespür. Ich erlebe oft, dass Leute zu mir kommen und sagen, ich wäre der Zeit voraus, ich schätze mal das ist wohl das Geheimnis der Designer allgemein (lacht). Franziska Knuppe präsentierte im Januar 2016 ein zweiteiliges Abendkleid, bestehend aus einem gestreiften Taftrock und einem Oberteil aus Strick mit silberner Folie laminiert, auf dem Catwalk. Ein glamouröses Collier aus der exklusiven Linie Senso di Donna von Bijou Brigitte, umgarnt von einer Vielzahl Strass-Steine, komplettierte den eleganten Look.   BB: Was ist das Besondere am Label Minx und der Mode von Eva Lutz? Was macht deine Mode so glamourös und beliebt auf dem roten Teppich? Kaum eine Woche vergeht, in der wir nicht eine Deiner eleganten Roben in Magazinen bewundern können… Eva Lutz: Die Minx Kleider sind elegant und feminin. Ich achte immer sehr auf die Form, um die Vorzüge einer jeden Frau zum Vorschein zu bringen. Außerdem lege ich großen Wert auf die Qualität und Haptik der Stoffe. Wenn die Trägerin sich in dem Kleid wohlfühlt, strahlt sie dies auch nach außen aus. Das macht unsere Kleider so beliebt.   BB: Hast Du einen bestimmten Typ Frau im Kopf, wenn Du designst? Eva Lutz: Einen bestimmten Typ nicht, aber ich denke an eine Frau, von der ich weiß, was sie im Alltag leisten muss. Familie, Job und andere Verpflichtungen fordern uns Frauen im Alltag ja viel ab und gleichzeitig haben wir einen bestimmten Anspruch ans Leben.   BB: Hast Du bereits ein Lieblingsstück aus der neuen Kollektion? Oder fällt Dir die Auswahl doch etwas schwerer? Das ist bei uns meistens der Fall. Eva Lutz: Da kann ich mich wirklich nicht entscheiden, in der neuen Kollektion habe ich sehr sehr viele Lieblingsstücke! (lacht). Von der sportiven Hose, über den sexy Overall bis hin zur femininen Blusen – es ist einfach alles schön.   BB: Welche drei Teile sollten in keinem Kleiderschrank einer Frau fehlen? Eva Lutz: Eine perfekt sitzende Jeans, eine coole Bluse und ein klassischer schwarzer Blazer.   BB: Wir sind schon sehr gespannt auf die neue Frühjahr-/Sommerkollektion von Minx und vor allem wie Du unsere Schmuckstücke einsetzen wirst. Was können wir erwarten? Eva Lutz: Ihr dürft eine spektakuläre Show erwarten mit tollen Models und wunderschön femininer Mode. Das Highlight sind natürlich immer die edlen Abendroben ganz zum Schluss – in jedem Fall könnt ihr euch auf einiges gefasst machen. Ich freue mich schon sehr auf die Show! BB: Vielen, vielen Dank, dass Du uns Rede und Antwort gestanden hast. Jetzt möchten wir Dich nicht weiter aufhalten! Wir freuen uns schon darauf, Dich Ende Juni wiederzusehen!   Habt Ihr auch schon Lust auf die Show von Minx by Eva Lutz am 29. Juni 2016? Dann lohnt es sich jetzt die nächsten Wochen auf allen unseren Kanälen dabeizubleiben. Wir werden Tickets und sogar zwei traumhafte Outfits von Minx verlosen! Stay tuned!      

Im Januar feierten wir ein wunderbares Debut mit dem exklusivem Modelabel Minx by Eva Lutz auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin am Brandenburger Tor. Erstmalig begleitete eine erlesene Auswahl unserer Schmuckstücke die tollen Kreationen der Designerin Eva Lutz auf dem Catwalk. Wir waren überwältigt von der grandiosen Show und der tollen Zusammenarbeit mit Eva und Ihrem gesamten Team. Jetzt sind wir süchtig und nun steht es offiziell fest: Auch bei der kommenden Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Ende Juni sind wir als Partner von Minx wieder mit dabei! Aber nun ist es erstmal Zeit, den kreativen Kopf hinter dem Label Minx etwas besser kennenzulernen. Während Eva Lutz gerade mitten in der Entwicklung der neuen Kollektion für Frühjahr/Sommer 2017 steckt, hat Sie sich die Zeit genommen, uns ein paar neugierige Fragen zu beantworten. Vielleicht verrät sie ja schon das eine oder andere Detail? Seid gespannt! „Mode ist mehr als schöne Kleidung. Mode inspiriert die eigene Persönlichkeit und setzt Signale im individuellen Umfeld. Dabei geht es nicht nur um optische Reize, sondern vielmehr um Motivation und Leidenschaft.“ Das ist die Philosophie, die Eva Lutz inspiriert.   BB: Liebe Eva, vielen Dank, dass Du Dir gerade in der Phase vor der MBFW ein paar Minuten für uns nimmst! Ist das gerade eine sehr anstrengende Zeit für Dich? Was ist Dein Rezept gegen Stress? Eva Lutz: Momentan sind wir sozusagen in der heißen Phase der Vorbereitungen, da ist natürlich auch mitunter stressig, aber ich habe mich schon früh dem Designen gewidmet, es ist meine Leidenschaft. Daher erlebe ich diese Art von Stress als sehr kreativ und bereichernd für meine Arbeit.   BB: Bei der Fashion Week im Januar haben wir Dich mit Bijou Brigitte das erste Mal begleitet. Welche Bedeutung hat Schmuck für Dich als Designerin und nach welchen Aspekten suchst Du ihn für Deine Kreationen aus? Eva Lutz: Für mich ist die zentrale Frage immer wie ein Outfit als Ganzes wirkt, ich sehe es als Gesamtkomposition. Schmuck sollte deshalb die Kleidung immer ergänzen und nicht überlagern.   BB: Privat trägst Du nicht allzu viel Schmuck und Accessoires, oder? Hast Du dennoch ein Lieblingsstück? Eva Lutz: Oh ja, ich stehe auf Bänder und Armkettchen und trage meine aktuellen Lieblingsstücke jeden Tag. Und obwohl ich nicht allzu viel Schmuck trage, ein bisschen was Funkelndes unterstreicht doch immer die Schönheit einer Frau (lacht).   BB: Bei der nächsten Fashion Week präsentierst Du die Mode von Minx für Frühjahr und Sommer 2017. Was wir uns sicherlich alle immer wieder fragen: Woher weißt Du jetzt schon, was im nächsten Jahr getragen werden sollte – welche Farben und welche Schnitte modern sind!? Eva Lutz: Als Designer ist man sehr sensibel für Veränderungen, da entwickelt man irgendwann ein Gespür. Ich erlebe oft, dass Leute zu mir kommen und sagen, ich wäre der Zeit voraus, ich schätze mal das ist wohl das Geheimnis der Designer allgemein (lacht). Franziska Knuppe präsentierte im Januar 2016 ein zweiteiliges Abendkleid, bestehend aus einem gestreiften Taftrock und einem Oberteil aus Strick mit silberner Folie laminiert, auf dem Catwalk. Ein glamouröses Collier aus der exklusiven Linie Senso di Donna von Bijou Brigitte, umgarnt von einer Vielzahl Strass-Steine, komplettierte den eleganten Look.   BB: Was ist das Besondere am Label Minx und der Mode von Eva Lutz? Was macht deine Mode so glamourös und beliebt auf dem roten Teppich? Kaum eine Woche vergeht, in der wir nicht eine Deiner eleganten Roben in Magazinen bewundern können… Eva Lutz: Die Minx Kleider sind elegant und feminin. Ich achte immer sehr auf die Form, um die Vorzüge einer jeden Frau zum Vorschein zu bringen. Außerdem lege ich großen Wert auf die Qualität und Haptik der Stoffe. Wenn die Trägerin sich in dem Kleid wohlfühlt, strahlt sie dies auch nach außen aus. Das macht unsere Kleider so beliebt.   BB: Hast Du einen bestimmten Typ Frau im Kopf, wenn Du designst? Eva Lutz: Einen bestimmten Typ nicht, aber ich denke an eine Frau, von der ich weiß, was sie im Alltag leisten muss. Familie, Job und andere Verpflichtungen fordern uns Frauen im Alltag ja viel ab und gleichzeitig haben wir einen bestimmten Anspruch ans Leben.   BB: Hast Du bereits ein Lieblingsstück aus der neuen Kollektion? Oder fällt Dir die Auswahl doch etwas schwerer? Das ist bei uns meistens der Fall. Eva Lutz: Da kann ich mich wirklich nicht entscheiden, in der neuen Kollektion habe ich sehr sehr viele Lieblingsstücke! (lacht). Von der sportiven Hose, über den sexy Overall bis hin zur femininen Blusen – es ist einfach alles schön.   BB: Welche drei Teile sollten in keinem Kleiderschrank einer Frau fehlen? Eva Lutz: Eine perfekt sitzende Jeans, eine coole Bluse und ein klassischer schwarzer Blazer.   BB: Wir sind schon sehr gespannt auf die neue Frühjahr-/Sommerkollektion von Minx und vor allem wie Du unsere Schmuckstücke einsetzen wirst. Was können wir erwarten? Eva Lutz: Ihr dürft eine spektakuläre Show erwarten mit tollen Models und wunderschön femininer Mode. Das Highlight sind natürlich immer die edlen Abendroben ganz zum Schluss – in jedem Fall könnt ihr euch auf einiges gefasst machen. Ich freue mich schon sehr auf die Show! BB: Vielen, vielen Dank, dass Du uns Rede und Antwort gestanden hast. Jetzt möchten wir Dich nicht weiter aufhalten! Wir freuen uns schon darauf, Dich Ende Juni wiederzusehen!   Habt Ihr auch schon Lust auf die Show von Minx by Eva Lutz am 29. Juni 2016? Dann lohnt es sich jetzt die nächsten Wochen auf allen unseren Kanälen dabeizubleiben. Wir werden Tickets und sogar zwei traumhafte Outfits von Minx verlosen! Stay tuned!      

mehr...

Abkühlung gefällig? Entdecke unsere frische Kollektion „Deep Blue Sea“!

30 °C, die Sonne brennt und wir sehnen uns ganz dringend nach einer frischen Brise und einem Sprung ins kühle Nass. Die perfekte Zeit für ein paar neue luftige Sommer-Styles! Jetzt kombinieren wir weiße Sommerkleider, leichte Blusen und helle Shorts mit blauen Accessoires in allen Nuancen. Aquamarin, Atlantikblau und Türkis so schön wie diese Farben klingen, so kommen auch die verspielten Schmuckstücke unserer neuen Kollektion „Deep Blue Sea“ daher. Aber überzeugt Euch selbst! Tief Luft holen und abtauchen! Diese Kette schmeichelt jeder Meerjungfrau. So klappt es auch mit dem Prinzen vom Festland. Einfach zauberhaft ist unser türkisfarbenes Edelstein-Armband. Zusammen mit der verführerisch türkis schimmernde Kette bildet das Armband eine tolles Style-Duo für den Strand. Da bekommen wir Sehnsucht nach Mee(h)r! Für einen Spaziergang im weißen Sand oder für die Beachparty am Abend – dieses Armband wirkt mit seinen hellblauen, weißen und goldenen Details edel und lässig zugleich. Unser Tipp: Es sollte in keinem Urlaubsgepäck fehlen. Großartiges Flechtwerk! Aufwendig geflochten ist die Kette in verschiedenen Blautönen, das Highlight unserer neuen Kollektion. Also nicht zu lange überlegen! 😉   Konnten wir Euch für einen neuen frischen Sommer Look inspirieren? Wir freuen uns auf Eure Meinungen!    

30 °C, die Sonne brennt und wir sehnen uns ganz dringend nach einer frischen Brise und einem Sprung ins kühle Nass. Die perfekte Zeit für ein paar neue luftige Sommer-Styles! Jetzt kombinieren wir weiße Sommerkleider, leichte Blusen und helle Shorts mit blauen Accessoires in allen Nuancen. Aquamarin, Atlantikblau und Türkis so schön wie diese Farben klingen, so kommen auch die verspielten Schmuckstücke unserer neuen Kollektion „Deep Blue Sea“ daher. Aber überzeugt Euch selbst! Tief Luft holen und abtauchen! Diese Kette schmeichelt jeder Meerjungfrau. So klappt es auch mit dem Prinzen vom Festland. Einfach zauberhaft ist unser türkisfarbenes Edelstein-Armband. Zusammen mit der verführerisch türkis schimmernde Kette bildet das Armband eine tolles Style-Duo für den Strand. Da bekommen wir Sehnsucht nach Mee(h)r! Für einen Spaziergang im weißen Sand oder für die Beachparty am Abend – dieses Armband wirkt mit seinen hellblauen, weißen und goldenen Details edel und lässig zugleich. Unser Tipp: Es sollte in keinem Urlaubsgepäck fehlen. Großartiges Flechtwerk! Aufwendig geflochten ist die Kette in verschiedenen Blautönen, das Highlight unserer neuen Kollektion. Also nicht zu lange überlegen! 😉   Konnten wir Euch für einen neuen frischen Sommer Look inspirieren? Wir freuen uns auf Eure Meinungen!    

mehr...

Go Germany!

Seid ihr auch schon so aufgeregt? Am 10. Juni startet die EM in Frankreich und et voilá: hier kommt unsere Idee für das perfekte Public Viewing mit deinen Freunden. Auch wenn ihr keinen Versailler Schlosspark habt, mit unserem EM-DIY gelingt euch die perfekte Gartenparty. Wichtig während der heißen Phase des Spiels: eine passende Abkühlung! Mit diesen Eiswürfeln im Deutschland-Look kann eigentlich gar nichts mehr schief gehen. Du brauchst nur: Eine Zitrone Himbeeren Brombeeren einen Eiswürfelbehälter etwas Vorbereitungszeit Damit ihr beim Spiel eisgekühlte Drinks genießen könnt, solltet ihr bereits einen Tag vorher mit der Zubereitung beginnen. Einfach die Zitrone in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den anderen Früchten einzeln in die Eiswürfel-Fächer geben. Dann mit Wasser auffüllen und ab damit in den Gefrierschrank. Nach ein paar Stunden ist das Wasser gefroren und die Deutschland-Eiswürfel fertig! Natürlich geht das ganze auch mit anderen Früchten in anderen Farben. Unser Tipp: in einer großen Glaskaraffe kommen die kleinen Fan-Würfel am besten zur Geltung! Auch die richtigen Accessoires dürfen bei einer Fan-Party nicht fehlen: zum Beispiel diese niedlichen Ohrstecker. Cheers! Ob als Armband, Gürtel, Kette oder Stirnband – zeige deinen Fan-Spirit mit diesem hübschen EM-Accessoire und selbst die Spielerfrauen werden neidisch gucken. Verwandel dich in eine Blumenfee und erfülle uns allen den Wunsch vom EM-Sieg! Mit diesem Haarband kein Problem. Wir finden: Das muss auf jeden Fall bei jedem Spiel dabei sein! Nicht weggucken!!! Durch diese Sonnenbrille sieht selbst ein verschossener Elfmeter rosarot aus! Und den süßen Typen neben dir kannst du dabei auch noch völlig ungeniert mustern ohne dass er es merkt! Während die gegnerische Mannschaft Federn lässt, trägst du sie ganz einfach am Ohr. Ganz ehrlich? Womit kann man besser seinen Kampfgeist zeigen. Wir lieben diese hübschen Ohrhänger jedenfalls und wollen ganz bestimmt nicht auf die kleinen Glücksbringer verzichten!   Lust auf eine Party? Wir freuen uns auf Eure Kommentare.

Seid ihr auch schon so aufgeregt? Am 10. Juni startet die EM in Frankreich und et voilá: hier kommt unsere Idee für das perfekte Public Viewing mit deinen Freunden. Auch wenn ihr keinen Versailler Schlosspark habt, mit unserem EM-DIY gelingt euch die perfekte Gartenparty. Wichtig während der heißen Phase des Spiels: eine passende Abkühlung! Mit diesen Eiswürfeln im Deutschland-Look kann eigentlich gar nichts mehr schief gehen. Du brauchst nur: Eine Zitrone Himbeeren Brombeeren einen Eiswürfelbehälter etwas Vorbereitungszeit Damit ihr beim Spiel eisgekühlte Drinks genießen könnt, solltet ihr bereits einen Tag vorher mit der Zubereitung beginnen. Einfach die Zitrone in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den anderen Früchten einzeln in die Eiswürfel-Fächer geben. Dann mit Wasser auffüllen und ab damit in den Gefrierschrank. Nach ein paar Stunden ist das Wasser gefroren und die Deutschland-Eiswürfel fertig! Natürlich geht das ganze auch mit anderen Früchten in anderen Farben. Unser Tipp: in einer großen Glaskaraffe kommen die kleinen Fan-Würfel am besten zur Geltung! Auch die richtigen Accessoires dürfen bei einer Fan-Party nicht fehlen: zum Beispiel diese niedlichen Ohrstecker. Cheers! Ob als Armband, Gürtel, Kette oder Stirnband – zeige deinen Fan-Spirit mit diesem hübschen EM-Accessoire und selbst die Spielerfrauen werden neidisch gucken. Verwandel dich in eine Blumenfee und erfülle uns allen den Wunsch vom EM-Sieg! Mit diesem Haarband kein Problem. Wir finden: Das muss auf jeden Fall bei jedem Spiel dabei sein! Nicht weggucken!!! Durch diese Sonnenbrille sieht selbst ein verschossener Elfmeter rosarot aus! Und den süßen Typen neben dir kannst du dabei auch noch völlig ungeniert mustern ohne dass er es merkt! Während die gegnerische Mannschaft Federn lässt, trägst du sie ganz einfach am Ohr. Ganz ehrlich? Womit kann man besser seinen Kampfgeist zeigen. Wir lieben diese hübschen Ohrhänger jedenfalls und wollen ganz bestimmt nicht auf die kleinen Glücksbringer verzichten!   Lust auf eine Party? Wir freuen uns auf Eure Kommentare.

mehr...

Entdecke zarte Spitze, Perlen & Blütenkristalle mit unserem süßen DIY!

Zarte Spitze, changierende Perlen und süße Blütenkristalle haben jetzt wieder Hochsaison. Denn mit den warmen Temperaturen nutzen viele Pärchen die Chance, sich unter freiem Himmel das Ja-Wort zu geben. So romantisch war Heiraten noch nie! Der schönste Tag des Lebens verdient schönste Aufmerksamkeiten. Wir sagen überglücklich „Ja“ zu Perlenschmuck, romantischem Haarschmuck, Statementketten oder kleinen Krönchen. Ob Braut oder Brautjungfer, mit unseren bezaubernden Accessoires wird dieser Tag unvergesslich sein. Mindestens genauso wichtig, wie die Hochzeitsoutfits sind die Dekoration und Gastgeschenke. Ob als witziges Detail auf der Hochzeitstafel, süße Idee für ein Geld-Geschenk oder einfach nur so – wir haben uns ein herzallerliebstes DIY ausgedacht. Ihr braucht dazu: Wäscheklammern (am besten aus Holz) feinen Pinsel Acrylfarbe in Weiß, Rot und Schwarz Liebe Diese zuckersüße Aufmerksamkeit ist im Handumdrehen gezaubert! Besorgt Euch ein paar hübsche Wäscheklammern aus Holz. Wenn Ihr ganz vorsichtig beim Bemalen seid, müsst Ihr die Klammer nicht auseinander bauen. Wir haben unseren Bräutigam in einen hinreißenden Gentleman und die Braut in eine waschechte Prinzessin verwandelt. Etwas Rouge darf beim Hochzeitskuss natürlich nicht fehlen. Nach kurzer Trocknungszeit ist das frisch vermählte Klammer-Paar bereit für die Trauung und den Empfang der Gäste! Natürlich könnt Ihr Eure Hochzeitsrobe ganz modern, klassisch oder traditionell gestalten. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! „Yes, I do!“ Bei dieser schimmernden Schönheit aus 925er Silber mit großen, funkelnden Zirkonia-Steinen kann niemand widerstehen. Dieser unverwechselbare Ring lässt alle Augen hell leuchten. Was wäre der schönste Tag im Leben ohne sommerfrische Blumen? Diese schimmernden Haar-Spiralen sind die perfekten Begleiter für den Gang zum Altar und verleihen einen floralen Glamour-Touch. In Blumen-Look schmücken niedliche, silberfarbene Haarnadeln jede elegante Hochsteckfrisur, die bei dem besonderen Anlass einen edlen Akzent setzen wird.   Lust es nachzubasteln? Wir freuen uns auf Eure Kommentare.

Zarte Spitze, changierende Perlen und süße Blütenkristalle haben jetzt wieder Hochsaison. Denn mit den warmen Temperaturen nutzen viele Pärchen die Chance, sich unter freiem Himmel das Ja-Wort zu geben. So romantisch war Heiraten noch nie! Der schönste Tag des Lebens verdient schönste Aufmerksamkeiten. Wir sagen überglücklich „Ja“ zu Perlenschmuck, romantischem Haarschmuck, Statementketten oder kleinen Krönchen. Ob Braut oder Brautjungfer, mit unseren bezaubernden Accessoires wird dieser Tag unvergesslich sein. Mindestens genauso wichtig, wie die Hochzeitsoutfits sind die Dekoration und Gastgeschenke. Ob als witziges Detail auf der Hochzeitstafel, süße Idee für ein Geld-Geschenk oder einfach nur so – wir haben uns ein herzallerliebstes DIY ausgedacht. Ihr braucht dazu: Wäscheklammern (am besten aus Holz) feinen Pinsel Acrylfarbe in Weiß, Rot und Schwarz Liebe Diese zuckersüße Aufmerksamkeit ist im Handumdrehen gezaubert! Besorgt Euch ein paar hübsche Wäscheklammern aus Holz. Wenn Ihr ganz vorsichtig beim Bemalen seid, müsst Ihr die Klammer nicht auseinander bauen. Wir haben unseren Bräutigam in einen hinreißenden Gentleman und die Braut in eine waschechte Prinzessin verwandelt. Etwas Rouge darf beim Hochzeitskuss natürlich nicht fehlen. Nach kurzer Trocknungszeit ist das frisch vermählte Klammer-Paar bereit für die Trauung und den Empfang der Gäste! Natürlich könnt Ihr Eure Hochzeitsrobe ganz modern, klassisch oder traditionell gestalten. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! „Yes, I do!“ Bei dieser schimmernden Schönheit aus 925er Silber mit großen, funkelnden Zirkonia-Steinen kann niemand widerstehen. Dieser unverwechselbare Ring lässt alle Augen hell leuchten. Was wäre der schönste Tag im Leben ohne sommerfrische Blumen? Diese schimmernden Haar-Spiralen sind die perfekten Begleiter für den Gang zum Altar und verleihen einen floralen Glamour-Touch. In Blumen-Look schmücken niedliche, silberfarbene Haarnadeln jede elegante Hochsteckfrisur, die bei dem besonderen Anlass einen edlen Akzent setzen wird.   Lust es nachzubasteln? Wir freuen uns auf Eure Kommentare.

mehr...

Entdecke die Schönheit Afrikas mit unserem sommerfrischen DIY!

Denkt Ihr bei Afrika auch immer gleich an große, schlanke Holzskulpturen und majestätische Elefantenbilder? Dann zückt jetzt Eure Ferngläser und haltet die Augen auf. Wir nehmen Euch mit auf unsere Afrika-Safari, wir zeigen Euch, dass in der Steppe ein ganz neuer Wind weht. Locker geflochtene Haare mit Ethno-Clips und Ledermanschetten, Quasten, Samtbänder und Goldglöckchen: In den Mode-Metropolen grüßen uns jetzt sanfte Erdtöne gepaart mit satten Farben und natürlich Gold, Gold, Gold. Geküsst von der Sonne in den letzten Tagen, konnten wir uns schon ein wenig einstimmen auf die sommerlichen Trends. Passend zum neuen Afrika-Look haben wir uns wieder eine DIY-Idee für Euch ausgedacht. Bekennt Farbe und zeigt uns auf Eurem Lieblingsshirt, wo es diesen Sommer hingeht! Ihr braucht dazu: ein T-Shirt in eurer Lieblingsfarbe bunte Textilfarbe (wir empfehlen Gold) Schablone (ein Motiv Eurer Wahl) einen Schaumstoff-Tupfer (gibt es im Bastelladen) Schere Auch wenn Ihr kein Picasso seid, dieser Style gelingt kinderleicht und sieht echt professionell aus. Besorgt Euch ein einfarbiges T-Shirt – vielleicht habt ihr noch ein altes im Schrank, was ihr pimpen wollt – oder auch gerne ein anderes Lieblingsteil! Druckt Euch Euer Lieblingsmotiv aus und schneidet den Bereich aus, der später farbig werden soll. Wir haben hier ganz stilecht den afrikanischen Kontinent genommen. Nehmt Euch die Zeit, um die Schablone zu platzieren, damit das Bild später auch an der richtigen Stelle sitzt. Jetzt einfach den Schaumstoff-Tupfer in die Farbe tauchen und das Motiv „austupfen“. Kleiner Tipp: Am Rand immer vorsichtig von außen nach innen tupfen. Dann nur noch trocknen lassen und fertig ist Euer Unikat! Wenn Ihr mögt, könnt ihr das T-Shirt nach dem Trocknen auf Links drehen und es vorsichtig bügeln. So bleibt das Motiv länger erhalten. Bunte Rocailles-Perlen, natürliche Farben und Goldtöne schmeicheln gebräunter Haut. Kombiniert mit einem lässigen oder eleganten Sommerlook, werdet Ihr zur Sonnenkönigin und die Steppe zum Laufsteg! Gold Power! Wunderschöne Ohrhänger zum Niederknien. Die Sonne spiegelt sich in den golden glänzenden Flächen. Perlen in prachtvollen Farben sind ein Highlight für jedes Outfit, Ihr strahlt überglücklich in das nächste Holiday-Selfie. Wild und ungezähmt! Was bei diesem Look auf gar keinen Fall fehlen darf, ist unser Rucksack aus Wildleder. Unbedingt miteinpacken: URLAUB!  Dieser wunderschöne Ring in Holz-Design ist ein ausgefallenes Accessoire, mit dem ihr Euren König der Steppe galant um den Finger wickeln könnt. Zarte Braun- und Goldtöne sind nicht nur in Hollywood absolut angesagt.

Denkt Ihr bei Afrika auch immer gleich an große, schlanke Holzskulpturen und majestätische Elefantenbilder? Dann zückt jetzt Eure Ferngläser und haltet die Augen auf. Wir nehmen Euch mit auf unsere Afrika-Safari, wir zeigen Euch, dass in der Steppe ein ganz neuer Wind weht. Locker geflochtene Haare mit Ethno-Clips und Ledermanschetten, Quasten, Samtbänder und Goldglöckchen: In den Mode-Metropolen grüßen uns jetzt sanfte Erdtöne gepaart mit satten Farben und natürlich Gold, Gold, Gold. Geküsst von der Sonne in den letzten Tagen, konnten wir uns schon ein wenig einstimmen auf die sommerlichen Trends. Passend zum neuen Afrika-Look haben wir uns wieder eine DIY-Idee für Euch ausgedacht. Bekennt Farbe und zeigt uns auf Eurem Lieblingsshirt, wo es diesen Sommer hingeht! Ihr braucht dazu: ein T-Shirt in eurer Lieblingsfarbe bunte Textilfarbe (wir empfehlen Gold) Schablone (ein Motiv Eurer Wahl) einen Schaumstoff-Tupfer (gibt es im Bastelladen) Schere Auch wenn Ihr kein Picasso seid, dieser Style gelingt kinderleicht und sieht echt professionell aus. Besorgt Euch ein einfarbiges T-Shirt – vielleicht habt ihr noch ein altes im Schrank, was ihr pimpen wollt – oder auch gerne ein anderes Lieblingsteil! Druckt Euch Euer Lieblingsmotiv aus und schneidet den Bereich aus, der später farbig werden soll. Wir haben hier ganz stilecht den afrikanischen Kontinent genommen. Nehmt Euch die Zeit, um die Schablone zu platzieren, damit das Bild später auch an der richtigen Stelle sitzt. Jetzt einfach den Schaumstoff-Tupfer in die Farbe tauchen und das Motiv „austupfen“. Kleiner Tipp: Am Rand immer vorsichtig von außen nach innen tupfen. Dann nur noch trocknen lassen und fertig ist Euer Unikat! Wenn Ihr mögt, könnt ihr das T-Shirt nach dem Trocknen auf Links drehen und es vorsichtig bügeln. So bleibt das Motiv länger erhalten. Bunte Rocailles-Perlen, natürliche Farben und Goldtöne schmeicheln gebräunter Haut. Kombiniert mit einem lässigen oder eleganten Sommerlook, werdet Ihr zur Sonnenkönigin und die Steppe zum Laufsteg! Gold Power! Wunderschöne Ohrhänger zum Niederknien. Die Sonne spiegelt sich in den golden glänzenden Flächen. Perlen in prachtvollen Farben sind ein Highlight für jedes Outfit, Ihr strahlt überglücklich in das nächste Holiday-Selfie. Wild und ungezähmt! Was bei diesem Look auf gar keinen Fall fehlen darf, ist unser Rucksack aus Wildleder. Unbedingt miteinpacken: URLAUB!  Dieser wunderschöne Ring in Holz-Design ist ein ausgefallenes Accessoire, mit dem ihr Euren König der Steppe galant um den Finger wickeln könnt. Zarte Braun- und Goldtöne sind nicht nur in Hollywood absolut angesagt.

mehr...

Neues von der Insel – Ibiza Style & DIY

Hola, ¿cómo estás? Geht es Euch auch so wunderbar wie uns? Die Sonne macht gute Laune und wir träumen von weiten Stränden, Beachpartys und lauen Sommernächten. Wo soll es dieses Jahr hingehen? Südsee, Balearen oder Freibad um die Ecke? Egal was der Geldbeutel hergibt, mit dem ultimativen Folklore-Style wird die sommerliche Vorfreude wahr! Bunte Farben, kleine Perlen, süße Quasten und hübsche Bordüren erinnern an heiße Urlaubstage und lassen uns schon den Sand zwischen den Zehen spüren. So kann doch der Sommer beginnen. Ibiza oder Badesee – wir freuen uns auf Euch! Passend zum verführerischen Ibiza-Style haben wir uns wieder eine praktische Dekoidee für Euch ausgedacht. Dieses bunte Hängerchen dient einfach nur als Hingucker oder um Euren Schmuck ordentlich aufgereiht zur Schau zu stellen. Wie Ihr seht, braucht es weder großes handwerkliches Geschick noch viel Material für dieses kleine DIY- Projekt. Besorgt Euch aus dem Wald ein paar dickere Äste (natürlich nur Holz, was auf dem Boden liegt) oder schaut mal im Bastelladen nach. Wir haben hier ein paar schöne Stücke bereits weiß lackiert kaufen können. Den Ibiza-Style bekommt Ihr hin, indem Ihr die Hölzer mit bunten Fäden umwickelt. Nachher müsst Ihr nur noch die einzelnen Latten mit einem Band verbinden und Euch ein sonniges Plätzchen für Eure Beach-Deko suchen. Mit diesem knalligen Armreif strahlst Du mit der Sonne um die Wette. Kombiniere es zu einem hellen Tank-Top, einer luftigen Shorts mit Tasseln und Dein perfektes Ibiza-Outfit steht. Tassel, Federanhänger und Edelstein – an dieser langen Kette ist alles dran, was ein perfektes Schmuckstück für ein langes, schlichtes Sommerkleid braucht. Diese Schönheit findet Ihr nur in unseren Stores. Ein Hauch Folklore – ultraweiblich und extravagant zaubert bunter Schmuck aus Beads, Fransen und Quasten den verführerischen Ibiza-Style. Sommer, Sonne, Ibiza – das verkörpert dieses knallige Set aus sechs Armbändern. Strahlende Neonfarben mit antikgoldfarbenen Details und bunten Tasseln machen aus diesem Armband-Set ein sommerliches Highlight. Wunderschön auf gebräunter Haut um einen Farbtupfer in Deinen Look zu bringen, der garantiert Blicke auf sich ziehen wird.

Hola, ¿cómo estás? Geht es Euch auch so wunderbar wie uns? Die Sonne macht gute Laune und wir träumen von weiten Stränden, Beachpartys und lauen Sommernächten. Wo soll es dieses Jahr hingehen? Südsee, Balearen oder Freibad um die Ecke? Egal was der Geldbeutel hergibt, mit dem ultimativen Folklore-Style wird die sommerliche Vorfreude wahr! Bunte Farben, kleine Perlen, süße Quasten und hübsche Bordüren erinnern an heiße Urlaubstage und lassen uns schon den Sand zwischen den Zehen spüren. So kann doch der Sommer beginnen. Ibiza oder Badesee – wir freuen uns auf Euch! Passend zum verführerischen Ibiza-Style haben wir uns wieder eine praktische Dekoidee für Euch ausgedacht. Dieses bunte Hängerchen dient einfach nur als Hingucker oder um Euren Schmuck ordentlich aufgereiht zur Schau zu stellen. Wie Ihr seht, braucht es weder großes handwerkliches Geschick noch viel Material für dieses kleine DIY- Projekt. Besorgt Euch aus dem Wald ein paar dickere Äste (natürlich nur Holz, was auf dem Boden liegt) oder schaut mal im Bastelladen nach. Wir haben hier ein paar schöne Stücke bereits weiß lackiert kaufen können. Den Ibiza-Style bekommt Ihr hin, indem Ihr die Hölzer mit bunten Fäden umwickelt. Nachher müsst Ihr nur noch die einzelnen Latten mit einem Band verbinden und Euch ein sonniges Plätzchen für Eure Beach-Deko suchen. Mit diesem knalligen Armreif strahlst Du mit der Sonne um die Wette. Kombiniere es zu einem hellen Tank-Top, einer luftigen Shorts mit Tasseln und Dein perfektes Ibiza-Outfit steht. Tassel, Federanhänger und Edelstein – an dieser langen Kette ist alles dran, was ein perfektes Schmuckstück für ein langes, schlichtes Sommerkleid braucht. Diese Schönheit findet Ihr nur in unseren Stores. Ein Hauch Folklore – ultraweiblich und extravagant zaubert bunter Schmuck aus Beads, Fransen und Quasten den verführerischen Ibiza-Style. Sommer, Sonne, Ibiza – das verkörpert dieses knallige Set aus sechs Armbändern. Strahlende Neonfarben mit antikgoldfarbenen Details und bunten Tasseln machen aus diesem Armband-Set ein sommerliches Highlight. Wunderschön auf gebräunter Haut um einen Farbtupfer in Deinen Look zu bringen, der garantiert Blicke auf sich ziehen wird.

mehr...

Mit Liebe gemacht – originelles Schmuckboard zum Muttertag

In einigen Tagen ist es wieder soweit – der Muttertag steht vor der Tür. Wer erschrocken seine Augen aufreißt, sollte jetzt aufmerksam dran bleiben  Wir haben nämlich noch eine tolle DIY- Idee für Euch, falls Ihr noch nicht fleißig unseren letzten Tipp nachbastelt. Das Beste an unserem neuen Muttertags-DIY ist, dass es viel komplizierter aussieht, als es wirklich ist. Auch hier benötigt es nicht viel Material. Aber seht selbst: Zutaten für ein Schmuckboard: eine Holzplatte (am besten Ihr fragt mal nach Resten im Baumarkt) bunte Folie oder Lack für den Untergrund Schablone (Herz, Wolke, Stern – das Motiv sollte einfach sein) Bleistift Schere Faden Zunächst gilt es die Holzplatte zu verschönern. Je nachdem, in welchem Zustand diese ist bzw. wie Euer Farbwunsch ist, könnt Ihr die Platte lasieren, lackieren oder folieren. Wir haben uns für die Variante mit matter grauer Folie entschieden. Diese wird dann einfach nass oder trocken auf die Platte gezogen und vorsichtig um die Ecken gelegt. Nun geht es an das Motiv. Für die Mama haben wir uns ein schönes Herz ausgewählt, aufgemalt und ausgeschnitten. Dieses dient als Schablone, damit alle Nägel ihren richtigen Platz finden. Dann kommt der Teil, bei dem Mutti vielleicht nicht in hörbarer Reichweite sein sollte, wenn Ihr Euch nicht verraten wollt. Nagelt nun einfach rund um den gesamten Umriss des Herzes. Wir haben zwischen den Nägeln ca. 2 cm Platz gelassen. Knotet nun den Anfang Eures Fadens an einem beliebigen Nagel fest und beginnt den Faden um die anderen Nägel zu wickeln und ein Netz zu spannen. Hierbei gibt es kein Richtig und kein Falsch. Macht einfach so lange weiter, bis euch das entstandene Muster gefällt. Fertig ist das Schmuckboard für Mutti.   An die Nägel können nun auch Ketten gehangen werden und im Fadennetz halten Ohrringe und sogar Ohrstecker. Vielleicht verschönert Ihr das Schmuckboard zum Muttertag gleich mit einer passende Kette?! Wir haben für Euch eine „Mamakollektion“ zusammengestellt. Mit dieser niedlichen Blümchenkette schenkt Ihr nicht nur Schmuck! Durch die fünf Katzenaugen-Blüten gibt es eine Portion Optimismus, Durchblick und Konzentration obendrauf. Zumindest werden diesem Edelstein, diese Eigenschaften nachgesagt. Ganz auf Rosègold eingestellt – diese drei Schmuckstücke passen perfekt zusammen. Armreif & Kette Filigran und trotzdem auffallend: Die vielen kleinen Steinchen an dieser Kette funkeln in der Sonne um die Wette. Wollt Ihr zu Eurer selbstgemachten Schmuckaufbewahrung noch einen edlen Glücksbringer verschenken? In unseren Stores findet Ihr die zarte Kette mit einem vierblättrigen Kleeblatt. Ein absolutes Highlight ist diese filigrane Echtsilberkette mit vergoldetem Ornament. We love! Mit Strass oder lieber ohne? Wer sich nicht entscheiden kann, trägt einfach beides an dieser Kette vereint. 

In einigen Tagen ist es wieder soweit – der Muttertag steht vor der Tür. Wer erschrocken seine Augen aufreißt, sollte jetzt aufmerksam dran bleiben  Wir haben nämlich noch eine tolle DIY- Idee für Euch, falls Ihr noch nicht fleißig unseren letzten Tipp nachbastelt. Das Beste an unserem neuen Muttertags-DIY ist, dass es viel komplizierter aussieht, als es wirklich ist. Auch hier benötigt es nicht viel Material. Aber seht selbst: Zutaten für ein Schmuckboard: eine Holzplatte (am besten Ihr fragt mal nach Resten im Baumarkt) bunte Folie oder Lack für den Untergrund Schablone (Herz, Wolke, Stern – das Motiv sollte einfach sein) Bleistift Schere Faden Zunächst gilt es die Holzplatte zu verschönern. Je nachdem, in welchem Zustand diese ist bzw. wie Euer Farbwunsch ist, könnt Ihr die Platte lasieren, lackieren oder folieren. Wir haben uns für die Variante mit matter grauer Folie entschieden. Diese wird dann einfach nass oder trocken auf die Platte gezogen und vorsichtig um die Ecken gelegt. Nun geht es an das Motiv. Für die Mama haben wir uns ein schönes Herz ausgewählt, aufgemalt und ausgeschnitten. Dieses dient als Schablone, damit alle Nägel ihren richtigen Platz finden. Dann kommt der Teil, bei dem Mutti vielleicht nicht in hörbarer Reichweite sein sollte, wenn Ihr Euch nicht verraten wollt. Nagelt nun einfach rund um den gesamten Umriss des Herzes. Wir haben zwischen den Nägeln ca. 2 cm Platz gelassen. Knotet nun den Anfang Eures Fadens an einem beliebigen Nagel fest und beginnt den Faden um die anderen Nägel zu wickeln und ein Netz zu spannen. Hierbei gibt es kein Richtig und kein Falsch. Macht einfach so lange weiter, bis euch das entstandene Muster gefällt. Fertig ist das Schmuckboard für Mutti.   An die Nägel können nun auch Ketten gehangen werden und im Fadennetz halten Ohrringe und sogar Ohrstecker. Vielleicht verschönert Ihr das Schmuckboard zum Muttertag gleich mit einer passende Kette?! Wir haben für Euch eine „Mamakollektion“ zusammengestellt. Mit dieser niedlichen Blümchenkette schenkt Ihr nicht nur Schmuck! Durch die fünf Katzenaugen-Blüten gibt es eine Portion Optimismus, Durchblick und Konzentration obendrauf. Zumindest werden diesem Edelstein, diese Eigenschaften nachgesagt. Ganz auf Rosègold eingestellt – diese drei Schmuckstücke passen perfekt zusammen. Armreif & Kette Filigran und trotzdem auffallend: Die vielen kleinen Steinchen an dieser Kette funkeln in der Sonne um die Wette. Wollt Ihr zu Eurer selbstgemachten Schmuckaufbewahrung noch einen edlen Glücksbringer verschenken? In unseren Stores findet Ihr die zarte Kette mit einem vierblättrigen Kleeblatt. Ein absolutes Highlight ist diese filigrane Echtsilberkette mit vergoldetem Ornament. We love! Mit Strass oder lieber ohne? Wer sich nicht entscheiden kann, trägt einfach beides an dieser Kette vereint. 

mehr...

Stier (21. April – 20. Mai)

Stiere wissen genau, was sie wollen und arbeiten systematisch, bis sie ihr Ziel erreicht haben. Der beste Beweis dafür ist wahrscheinlich der Promi-Stier Jessica Alba. Das hübsche Modell begeisterte mit seinen schauspielerischen Talenten ein Millionenpublikum – und sogar Quentin Tarantino. Sie wurde unter dem Erdzeichen geboren und zeigt mit „The Honest Company“, dass der Stier keinem Trend hinterherjagt – er setzt ihn selber. Das Naturell der Stiere ist leidenschaftlich und so vielseitig wie die Edelsteine, die ihre besten Eigenschaften beflügeln. Kette – Achat So betont Aventurin seinen beneidenswerten Optimismus und seine unverkennbare Individualität, aber Achat dürfte der wichtigste Edelstein für den Stier sein. Er intensiviert sein logisches Denken und kann die Stabilität und Ausgeglichenheit fördern. Ohne sein Stil einzubüßen: In den spannenden Farbkontrasten, die von der natürlichen Maserung des Achats ausgelöst werden, spiegeln die Perlen den Widerspruch zwischen Ehrgeiz und Bodenständigkeit, die im Stier vereint werden, wider. Dieses Set beweist, dass Stiere einen ausgesprochen guten Geschmack haben – nicht selten finden sie einen Beruf in der Mode- und Parfümindustrie. Doch egal, wie groß die Erfolge sind, der Stier bleibt sich und seinem Freundeskreis immer treu. Armband – Achat

Stiere wissen genau, was sie wollen und arbeiten systematisch, bis sie ihr Ziel erreicht haben. Der beste Beweis dafür ist wahrscheinlich der Promi-Stier Jessica Alba. Das hübsche Modell begeisterte mit seinen schauspielerischen Talenten ein Millionenpublikum – und sogar Quentin Tarantino. Sie wurde unter dem Erdzeichen geboren und zeigt mit „The Honest Company“, dass der Stier keinem Trend hinterherjagt – er setzt ihn selber. Das Naturell der Stiere ist leidenschaftlich und so vielseitig wie die Edelsteine, die ihre besten Eigenschaften beflügeln. Kette – Achat So betont Aventurin seinen beneidenswerten Optimismus und seine unverkennbare Individualität, aber Achat dürfte der wichtigste Edelstein für den Stier sein. Er intensiviert sein logisches Denken und kann die Stabilität und Ausgeglichenheit fördern. Ohne sein Stil einzubüßen: In den spannenden Farbkontrasten, die von der natürlichen Maserung des Achats ausgelöst werden, spiegeln die Perlen den Widerspruch zwischen Ehrgeiz und Bodenständigkeit, die im Stier vereint werden, wider. Dieses Set beweist, dass Stiere einen ausgesprochen guten Geschmack haben – nicht selten finden sie einen Beruf in der Mode- und Parfümindustrie. Doch egal, wie groß die Erfolge sind, der Stier bleibt sich und seinem Freundeskreis immer treu. Armband – Achat

mehr...

Mit ganz viel Herz – DIY-Muttertagsgeschenk

Was antwortet Deine Mama, wenn Du sie fragst, was Sie sich wünscht? Klingt es in etwa so: „Nichts! Halte Dein Geld zusammen, Kind.“. Oder: „Dass Du gesund bleibst.“. Vielleicht auch: „Etwas Selbstgemachtes von Herzen!“? Am 8. Mai ist Muttertag und das bedeutet für viele wieder eine echte Herausforderung. Zum Glück haben wir da was für Dich vorbereitet!  Für diese tolle Papierkunst musst Du kein Bastelprofi sein. Das Budget wird nicht beansprucht und die Augen Deiner Mama werden garantiert leuchten. Dekoriert mit einem kleinen hübschen Schmuckstück, schenkst Du Deiner Mutter einen perfekten Muttertag.  Du brauchst nur: ein paar Bögen farbiges Papier Schere Bleistift Falzstift oder Lineal Klebestift Bilderrahmen Ob freihändig oder mit Herzchenschablone aus dem Internet, zuerst musst Du unterschiedlich große Herzen aufzeichnen und ausschneiden. Die Herzchen werden dann einmal in der Mitte mit einem Falzstift oder Lineal gefaltet. Nun kannst Du Deine kleinen Faltwerke zu Blüten zusammenlegen und ein Muster designen. Lass Deiner Fantasie freien Lauf! Wenn Du Dir sicher bist, dass Dein Werk so bleiben kann, klebe die Blüten fest auf einen Untergrund. Ab in einen tiefen Bilderrahmen damit und fertig ist ein mit Liebe gebasteltes Muttertagsgeschenk.  Neben Selbstgebasteltem stehen alle Mamas auch auf Blumen und Schmuck. Wir vereinen beides und zeigen Euch unsere liebsten Muttertags-Schmuckstücke. Wie dieses Armband in facettierten Glaskristallsteinen: funkelnde Blautöne in ihrer vollen Schönheit! Vielleicht darf es auch diese Kette mit tropfenförmigen Elementen in verschiedenen Blau-Nuancen sein? Oder wie wäre es, diese kleinen blumengeschmückten Ohrstecker mitten in Deinem Paper-Art-Kunstwerk zu verstecken? Auf den zweiten Blick entdeckt, lassen sie Mamas Augen noch mehr leuchten. Verschenke doch einfach mal Zeit! Diese feierlichen Ohrstecker zusammen mit einem Gutschein für einen gemeinsamen Abend in Bar oder Restaurant, sind das perfekte Muttertagsgeschenk. Na, konnten wir Dich ein wenig inspirieren, um das perfekte Geschenk für Deine Mama zu finden? Oder hast Du noch eine andere kreative Idee? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar!   

Was antwortet Deine Mama, wenn Du sie fragst, was Sie sich wünscht? Klingt es in etwa so: „Nichts! Halte Dein Geld zusammen, Kind.“. Oder: „Dass Du gesund bleibst.“. Vielleicht auch: „Etwas Selbstgemachtes von Herzen!“? Am 8. Mai ist Muttertag und das bedeutet für viele wieder eine echte Herausforderung. Zum Glück haben wir da was für Dich vorbereitet!  Für diese tolle Papierkunst musst Du kein Bastelprofi sein. Das Budget wird nicht beansprucht und die Augen Deiner Mama werden garantiert leuchten. Dekoriert mit einem kleinen hübschen Schmuckstück, schenkst Du Deiner Mutter einen perfekten Muttertag.  Du brauchst nur: ein paar Bögen farbiges Papier Schere Bleistift Falzstift oder Lineal Klebestift Bilderrahmen Ob freihändig oder mit Herzchenschablone aus dem Internet, zuerst musst Du unterschiedlich große Herzen aufzeichnen und ausschneiden. Die Herzchen werden dann einmal in der Mitte mit einem Falzstift oder Lineal gefaltet. Nun kannst Du Deine kleinen Faltwerke zu Blüten zusammenlegen und ein Muster designen. Lass Deiner Fantasie freien Lauf! Wenn Du Dir sicher bist, dass Dein Werk so bleiben kann, klebe die Blüten fest auf einen Untergrund. Ab in einen tiefen Bilderrahmen damit und fertig ist ein mit Liebe gebasteltes Muttertagsgeschenk.  Neben Selbstgebasteltem stehen alle Mamas auch auf Blumen und Schmuck. Wir vereinen beides und zeigen Euch unsere liebsten Muttertags-Schmuckstücke. Wie dieses Armband in facettierten Glaskristallsteinen: funkelnde Blautöne in ihrer vollen Schönheit! Vielleicht darf es auch diese Kette mit tropfenförmigen Elementen in verschiedenen Blau-Nuancen sein? Oder wie wäre es, diese kleinen blumengeschmückten Ohrstecker mitten in Deinem Paper-Art-Kunstwerk zu verstecken? Auf den zweiten Blick entdeckt, lassen sie Mamas Augen noch mehr leuchten. Verschenke doch einfach mal Zeit! Diese feierlichen Ohrstecker zusammen mit einem Gutschein für einen gemeinsamen Abend in Bar oder Restaurant, sind das perfekte Muttertagsgeschenk. Na, konnten wir Dich ein wenig inspirieren, um das perfekte Geschenk für Deine Mama zu finden? Oder hast Du noch eine andere kreative Idee? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar!   

mehr...