DIY-jewellery-board1

Ihr seid noch auf der Suche nach einem passenden Geschenk für Eure Liebsten? Diesmal soll es aber etwas ganz Persönliches werden? Da haben wir genau das Richtige für Euch: ein selbstgemachtes Schmuckbord. Wie das geht und was Ihr dazu braucht, zeigen wir Euch hier:

Still looking for the perfect gift for your beloved ones? What about something really individual like a handmade jewellery holder? See below how to do it and what supplies are needed. Here we go:

DIY-jewellery-board2

Was braucht man für das DIY Schmuckbord?
- Ein Holzbrett, nicht zu schwer und nicht zu hart (man muss es mit dem Tacker bearbeiten können) in Euren Wunschmaßen. Unseres ist 20 x 80 cm groß.
- Ein Stück Stoff, zum Beispiel Baumwolle, in den gleichen Maßen wie das Brett PLUS rundherum ca. 5 cm Zugabe. Bei uns entspricht das also 30 x 90 cm.
- Ein Stück Volumenvlies, am besten das dickste, was es gibt, mit den gleichen Maßen wie der Stoff: 30 x 90 cm.
- Einen Hand- oder Elektrotacker
- Gummiband oder Zierband, am besten elastisch, ca. 4-6 m.

What do you need for the DIY jewellery holder?
- A wooden board, not too heavy, not too hard (you have to staple it) in your favourite size. Our board is 20 x 80 cm.
- Some fabric, e.g. cotton, in the same sizes as your board PLUS additional 5 cm all around. We use fabric which measures 30 x 90 cm.
- A piece of batting, same size as the fabric.
- A stapler
- Nice ribbons, elastic, 4-6 m.

DIY-jewellery-board3
DIY-jewellery-board4

Wie funktioniert’s?
Zu Beginn legt Ihr das Brett mittig auf das Volumenvlies. Schlagt erst die Ecken um und tackert sie fest (alles gut spannen!), dann die Seiten. Das gleiche macht Ihr anschließend mit dem Stoff. Auch hier müsst Ihr darauf achten, dass Ihr den Stoff schön gleichmäßig spannt. Im Anschluss könnt Ihr nach Belieben das Band platzieren und auf der Rückseite festtackern. Ziert Euch nicht mit den Tackernadeln. Da auf dem Band schonmal ordentlich Spannung sein kann, verwendet ruhig ein paar Klammern mehr. Und das war’s auch schon! Jetzt schnell noch mit den liebsten Schmuckstücken dekorieren und fertig ist das DIY Schmuckbord. We love ♥

How does it work?
First put the board on the spreaded batting, centered. Flip the batting over the edges and staple them (with tension), afterwards staple the sides. Do the same with your fabric, make sure to stretch it evenly. Next you can place the ribbon, staple it on the back. Don’t be shy with the stapler as there can be some tension on the ribbons. That’s it! Just put on some favourite pieces of jewellery and your DIY jewellery board is ready to be given away. We love ♥

DIY-jewellery-board6
DIY-jewellery-board8
DIY-jewellery-board9

Share →

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>